Umweltgespräche

Perspektiven für Umwelt und Gesellschaft

21.11.2017, 19:00 in der Hauptbücherei Wien

© Umweltbundesamt/M. Deweis

Unsere Böden sind wertvoll, schützen wir sie!

In einer Handvoll Erde leben mehr Organismen als Menschen auf der Erde. Böden sind unsere Lebensgrundlage. Sie sind wesentlich für die Ernährungssicherheit, für das Funktionieren von Ökosystemen, für reines Trinkwasser, für den Schutz vor Hochwasser und für das Klima. Doch täglich gehen laut Umweltbundesamt 14,7 ha an Boden verloren. Welche Strategien gegen den Bodenverlust gibt es und was kann jede/r Einzelne dazu beitragen?

Vortragende: Barbara Birli
Wann: Dienstag, 21.11.2017, 19:00
Wo: Hauptbücherei, Urban Loritz Platz 2a, 1070 Wien 

Dr. Barbara Birli ist Expertin für Bodenschutz und Flächenmanagement im Umweltbundesamt. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Bewusstseinsbildung und Citizen Science. Barbara Birli studierte Landschaftsplanung und -pflege an der Universität für Bodenkultur in Wien und schloss dann ein Doktorats Studium an der TU Wien, Fakultät Raumplanung und Architektur ab.

Umweltgespräche

Die Umweltgespräche, eine Kooperation zwischen den Büchereien Wien und dem Umweltbundesamt, widmen sich dem Einfluss des Alltäglichen auf Mensch und Umwelt. ExpertInnen beleuchten aktuelle Umweltthemen und präsentieren dabei interessante Zahlen, überraschende Zusammenhänge und umfassende Analysen. Dadurch eröffnen sich Perspektiven für ein nachhaltiges Leben, für Umwelt und Gesellschaft. Im Anschluss an den Vortrag stellen sich die ReferentInnen den Fragen des Publikums.

Keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt: office@umweltbundesamt.at

nach oben

X