Lehrgang "Kommunale Raumplanung & Bodenschutz"

Vöcklabruck (OÖ) 25./26. April und Seeham (Sbg) 30./31. Mai 2017. Ab sofort können Sie sich anmelden!

Boden erfüllt in den Gemeinden zentrale Aufgaben hinsichtlich Hochwasserschutz, Produktion von regionalen Lebensmitteln oder Absicherung von sauberem Trinkwasser. 

Daher wird bodensparende Raumplanung für immer mehr EntscheidungsträgerInnen auf Gemeindeebene zum zentralen Thema. Der Lehrgang liefert Ihnen neben Hintergrundwissen auch viele praktische Werkzeuge und Beispiele.

Termine & Orte

  • 25./26 April 2017, Vöcklabruck (OÖ)
  • 30./31. Mai 2017, Seeham (Sbg)
     

Programm

Download Programm (pdf)
 

Kosten

  • € 880,- inkl. Ust (einschließlich Tagesverpflegung und Materialien)
  • € 780,- inkl. Ust (einschließlich Tagesverpflegung und Materialien) für Klimabündnis- sowie Bodenbündnis-Gemeinden

Förderungen

Derzeit unterstützen folgende Bundesländer diese Weiterbildung:

  • Das Land Salzburg unterstützt die TeilnehmerInnen mit € 500 / Person (beschränkte TeilnehmerInnenzahl!).
    Weiters gibt es wie bisher auch den Salzburger Bildungsscheck.
  • Land OÖ: 80 % Förderung für TeilnehmerInnen aus Bodenbündnis-Gemeinden, 50 % für andere TeilnehmerInnen.
  • Das Land NÖ fördert die TeilnehmerInnen mit € 500/Person.
  • Das Land Kärnten unterstützt die TeilnehmerInnen mit 400,- Euro/Person (beschränkte TeilnehmerInnenzahl!).

Anmeldung erforderlich

Anmeldeblatt

 

Nächtigungen

Kontakt & Infos

Klimabündnis Österreich, Tel: 01/581 5881

Dipl.-Ing. Martina Nagl, martina.nagl@klimabuendnis.at, Tel. 0664/88 50 41 65

Klimabündnis Oberösterreich

Mag. Gerlinde Larndorfer, gerlinde.larndorfer@klimabuendnis.at, Tel: 0732-772652

nach oben

X