Ausstellung Boden für Alle

ORTE Architekturnetzwerk und Stadt Waidhofen/Ybbs bringen die Wanderausstellung in die Galerie raumimpus.

Boden fuer Alle


Die Ausstellung

Anschaulich und konkret, kritisch und manchmal auch unfreiwillig absurd erläutert die Ausstellung die politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Hintergründe. Wie wird Grünland zu Bauland? Wieso steigt der Preis für Grund und Boden? Was hat das alles mit unseren Lebensträumen zu tun? Fallstudien und Begriffserklärungen bringen Licht in das Dickicht der Zuständigkeiten. Ländervergleiche veranschaulichen Stärken und Schwächen, internationale Best-Practice-Beispiele zeigen Alternativen. Eine Sammlung an bereits bestehenden und möglichen neuen Instrumenten weist Wege zu einer Raumplanung, die die Ressource Boden schont, den Klimawandel abfedert, der Wohnungsfrage hilft und eine gute Architektur ermöglicht. Wir alle sind aufgefordert, neu zu denken und zu handeln. Die Ausstellung bereitet den Boden dafür.

Das Az W entwickelt für die Ausstellung in der Galerie raumimpus einen neuen Schwerpunkt mit Bezug zu Niederösterreich, der sich mit der Frage beschäftigt, wie unser Einkaufsverhalten im Internet den Boden verbraucht.


Wichtigste Infos

Ausstellung "Boden für Alle"

15. Januar – 27. Februar 2022

Galerie raumimpuls
Oberer Stadtplatz 32
3340 Waidhofen an der Ybbs

Informationsgespräch: Freitag, 14. Januar 2022, 11 Uhr
Ausstellungseröffnung: Freitag, 14. Januar 2022, 19 Uhr

Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei! Eine Anmeldung zur Eröffnung und zum Informationsgespräch unter office@orte-noe.at ist notwendig.
 

Video zur Ausstellung

> mehr

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen