Vernetzungstreffen 2019 Gärten der Vielfalt in OÖ

Wie jedes Jahr im Herbst treffen wir uns, um Rückschau zu halten und die neuen Gärten in unserem Netzwerk zu begrüßen. Dieses Mal werden wir uns im Wissensturm austauschen. Nach der Verleihung der neuen Plaketten wird es einen spannenden Impuls von Clemens Arvay geben, dem Autor des Buches "Biophilia in der Stadt"
 

Die Natur wieder in die Stadt bringen!
Wie Linz lebendiger, gesünder und lebenswerter werden könnte - grüne Medizin für graue Städte!

Impulsvortrag und Diskussion mit geladenem Podium

Städtisches Grün übernimmt viele Funktionen für eine klimagerechte Stadtentwicklung. Dabei spielt der Boden als zentraler Bestandteil des Stadtgrüns für die Minderung von Klimafolgen und den Klimaschutz eine wichtige Rolle: Er trägt zur Wasserspeicherung und durch die Verdunstung zur Luftkühlung bei und mindert so die Extreme des Stadtklimas.
Anpassungsstrategien an den Klimawandel, die die Potenziale von Stadtgrün in einem umfassenden Sinne nutzen, sind deswegen für eine vorsorgende, resiliente Stadtentwicklung von zentraler Bedeutung.
Wie können diese Strategien aussehen? Welche (Aus-)Wirkungen haben urbane Grünflächen auf die Stadt selbst sowie die körperliche und mentale Gesundheit ihrer BewohnerInnen?

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen